Antworten zum Fragebogen an die Parteien Niedersachsens zu Cannabis und politischen Entwicklungen

Wir bedanken uns bei den Parteien für Ihre schnellen und zügigen Antworten zu unserem Fragebogen zu Cannabis und politischen Entwicklungen (http://ottmob.chillenodergrillen.de/fragenkatalog-an-die-parteien-in-hannover-und-niedersachsen/), bis auf die FDP haben alle Parteien unseren Fragebogen vom 26.04.2016 beantwortet. Die SPD hat  am selben Tag eine docx Datei bekommen und am 07.05.2016 unseren Fragebogen tatsächlich teilweise beantwortet. Die CDU Fraktion im Niedersächsischen Landtag möchte die Fragen unaufgefordert zu einem späteren Zeitpunkt beantworten. Es folgen die Antworten, geordnet nach Eingangsdatum:

26.04.2016

Antwort SPD Fraktion im Rat der Landeshauptstadt Hannover

30.04.2016

Antwort Piratenpartei Niedersachsen

03.05.2016

Antwort Bündniss 90 Die Grünen Kreisvorstand Hildesheim Grüne Jugend

04.05.2016

Antwort DIE PARTEI Niedersachsen

06.05.2016

Antwort CDU Fraktion im Niedersächsischen Landtag

Antwort DIE LINKE – Rat Hannover

Antwort DIE LINKE Kreisvorstand Hannover

Antworten Linksjugend Solid Niedersachsen

Antwort Jusos Niiedersachsen

07.05.2016

Antwort SPD Landesverband Niedersachsen

 

 

 

Pressemitteilung HANF STATT MERKEL “Regulieren statt Kapitulieren!” |Demonstration für ein legales Abgabemodell von Cannabis an Erwachsene

Cannabisinitiative Ottmob Hannover

Vertreten durch Bernd Beistecker

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Cannabisinitiative aus Hannover veranstaltet dieses Jahr zum 4. Mal den weltweit stattfindenden Global Marihuana March in Hannover. Dabei handelt es sich um eine Demonstration für die Freigabe von Cannabis.

Am Samstag den 07. Mai 2016 in der Innenstadt Hannovers:

Demonstration für ein legales Abgabemodell von Cannabis an Erwachsene

Motto: „Regulieren statt kapitulieren“ und „Hanf statt Merkel“.

Redner: Lars Knacken – Moderation

Keneth Umlauf (Cannabismedizin.org) zur medizinischen Nutzung von Cannabis

Vorstand des Cannabis Socialclub Hannover zum Cannabis Socialclub Hannover

Bernd Beistecker (Cannabisinitiative Hannover „Ottmob“) zur Befragung der Parteien in Niedersachsen und Hannover

Facebook Event: https://www.facebook.com/events/262716840728767/

Programm:

Ab 13 Uhr Auftakt auf dem Opernplatz:

• verschiedene Redebeiträge von Patienten, Experten und Aktivisten

• Live-Musik / Kunst

• Verlesung der Antworten zu den Fragebogen an die Parteien in Hannover/Niedersachsen (http://ottmob.chillenodergrillen.de/fragenkatalog-an-die-parteien-in-hannover-und-niedersachsen/)

Um 14 Uhr ist Start der Demonstration:

• Ottmob Paradewagen mit DJs, Redebeiträgen, Gesang

• weitere kleine Wägen

Ab 16 Uhr Demonstrationsende auf dem Goseriedeplatz:

• Mit Redebeiträgen

• Live-Musik und Kunstaktionen

• Tombola

Ab 18 Uhr Abschlusskundgebung auf der Fährmannsinsel/Linden:

• Mit Redebeiträgen

• Live-Musik und Kunstaktionen

22 Uhr – Ende der Veranstaltung

Die Cannabisinitiative aus Hannover bedankt sich bei den zahlreichen Unterstützern ihrer Aktivität in den letzten Jahren. Cannabis ist mehr als eine Droge. Es ist ein wertvolles Nahrungsmittel, eine nebenwirkungsarme Medizin, ein schnell nachwachsender Rohstoff, der robust, pflegeleicht und umweltfreundlich hergestellt werden kann. Es ist eine der nutzbarsten Pflanzen auf unserem Planeten.

Die weltweite Bewegung und Liberalisierung im Umgang mit der Nutzpflanze Hanf und auch die Debatte in Deutschland, zeigt aber auch, dass noch weitere Vorstöße in diese Richtung nötig sind. Deshalb arbeitet die Gruppe nun weiter an Aufklärung und Aktionen für die Öffentlichkeit. Das Verbot von Cannabis (Anbau, Handel, Besitz) wirkt kontraproduktiv und sozial schädlich, das ist belegt.

Jüngste Beispiele aus Colorado, hinsichtlich der medizinischen Versorgung, des Jugendschutzes, der Verkehrssicherheit, der Kriminalität, der Wirtschaftlichkeit und vielen weiteren Aspekten unterstreichen den Lösungsansatz einer legalen Abgabe mehrfach.

Über die hannoversche Cannabisinitiative Ottmob

Die Gruppe ist seit 4 Jahren in Hannover aktiv und hat u.a. die Debatte 2013 mit einer Petition ins hannoversche Rathaus gebracht. Die Ansprechpartner der Stadt haben dabei leider kein großes Engagement für die Petition aufgebracht und sie mit kargen bzw. widerlegbaren Argumenten abgelehnt. Das Konzept, der Öffentlichkeit eine Bühne für die Freigabe der Pflanze zu stellen, hat sich allerdings bewährt.

Nun sind 2 Jahre vergangen . Am 26.04.2016 hat die Gruppe einen Fragebogen an die relevanten Parteien Niedersachsens gesendet, um zu erfahren welche Maßnahmen in der letzten Zeit und in Zukunft getroffen werden um Konsumenten und Jugendschutz einzuführen. Die Piratenpartei Niedersachsen (30.04.2016), Bündniss 90 die Grünen Kreisvorstand Hildesheim/Die Grüne Jugend (04.05.2016), DIE PARTEI Niedersachsen (04.05.2016) und DIE LINKE Rat Hannover (06.05.2016) haben bereits darauf geantwortet. Die CDU Fraktion im Niedersächsischen Landtag hat den Eingang am 06.05.2016 bestätigt und möchte die Fragen zu einen späteren Zeipunkt beantworten. Den Fragebogen können Sie im folgendem Link einsehen: http://ottmob.chillenodergrillen.de/fragenkatalog-an-die-parteien-in-hannover-und-niedersachsen/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Mit freundlichen Grüßen,

Bernd Beistecker

und das Team der Cannabisinitiative Hannover “Ottmob”

Weitere Informationen finden Sie im Internet auf folgenden Seiten:

http://ottmob.chillenodergrillen.de

https://www.facebook.com/Ottmob/

Mail: ottmob@chillenodergrillen.de

 

 

Fragenkatalog an die Parteien in Hannover und Niedersachsen

Sehr geehrte Interessengemeinschaft,

um unsere HANF STATT MERKEL Demo diplomatischer zu gestalten hat unser Team einen Fragenkatalog an die Parteien in Niedersachsen und Hannover ausgearbeitet, den wir nun öffentlich an die Parteien senden. Wir hoffen auf qualifizierte Antworten bis zur Demonstration am 07.05.2016 auf dem Opernplatz Hannover.

Wir haben uns entschlossen keiner Partei einen Redeplatz auf der Ottmob Bühne zu geben.  Wenn eine Partei die Demonstration bereichern und sprechen möchte, könnte sie es von einem eigenem (bei uns angemeldetem) Paradewagen tun.

Für Stadt-Land-Bund haben wir konkreter gefasste Interviews an die Regierungssprecher, Stefan Schostock, Stephan Weil, Angela Merkel die wir hier in Kürze auch veröffentlichen werden.

Es folgt unser Fragenkatalog an die Parteien:

Cannabisinitiative Ottmob Hannover – Interview Parteien – Team

Euer Team-Ottmob

 

 

 

 

 

HANF STATT MERKEL – Regulieren statt Kapitulieren

fbbannerSehr geehrte Interessengemeinschaft,

dieses Jahr findet der Global Marijuana March Hannover unter dem Motto “Hanf statt Merkel – Regulieren statt Kapitulieren” statt. Statt einem Paradewagen wir es mindestens den Paradewagen der Cannabisinitiative Hannover “Ottmob” und der Grüne Jugend Hannover geben. Wir freuen uns auf rege Beteiligung.

Samstag, 07.Mai 2016, Opernplatz Hannover

13 Uhr: Auftakt, diverse Redebeiträge
14 Uhr: Global Marijuana March Hannover
16 Uhr: Ende Goseriedeplatz

18 Uhr: AFTERMERKELPARTY am Fährmannsufer
22 Uhr: Ende

Veranstalter: Cannabisinitiative Hannover “Ottmob”, Bernd Beistecker
Moderation: Lars Knacken

Musik:
Dj Polar
weitere Infos folgen :)

Global Marihuana March Hannover | Sit im Park am 16. April 2016

Sehr geehrte Interessengemeinschaft,

wir haben im März eine erfolgreiche Soliparty veranstaltet um die jährliche Hanfdemo (07.Mai 2016, 14h Opernplatz) in Hannover zu finanzieren. Das hat sehr gut geklappt und wir möchten Euch beim Ausgeben des Geldes auch beteiligen.

Deshalb kommt zahlreich zu unserem offenem Sit-in im Park / Welfengarten, am Samstag den 16.April 2016 um 16:20. Wir geben Kuchen aus und möchten mit Euch in der Zukunft schwelgen. Die Erfahrung hat gezeigt dass dabei gute Ideen entstehen können. Unser Erkennungszeichen ist ein blauer Fahrradanhänger und grüne “Wir legalisieren.” Shirts. Bei schlechtem Wetter suchen wir in der Uni Schutz.

Soll es wieder eine Demo mit Paradewagen werden? Vielleicht auch ein Kostümumzug? Oder ein Marathon? :D Wir sind gespannt auf Eure Ideen und freuen uns auch über jeden, der uns einfach nur kennenlernen möchte.

MfG

Euer Team Ottmob

Samstag, den 09. Mai 2015 | Rahmenprogramm Global Marihuana March Hannover

12 h
Eroeffnungsrede Cannabisinitiative Hannover Ottmob auf dem Opernplatz Hannover

• 200 gratis Hanfbratwürste! Dazu Hanf-Eis, Hanfsuppe, Kaffee mit Hanfnmilch und andere Speisen aus Hanf, bzw. Cannabis.
• verschiedene Redebeiträge von Patienten, Parteien und Aktivisten
• Live-Musik / Kunst

12.30h 
Cannabispatientin Claudia Russo
web mudditionzfabrik.de
fb https://www.facebook.com/cannabinoideberatungminden

13 h   
Redebeitrag Gruene Jugend            Koma Misik (GJ Wagen)
http://www.gruene-jugend.de/

13.15
Redebeitrag Neue Liberale
http://neueliberale.org/

13.30
Redebeitrag Die Partei
http://www.die-partei.de/

13.45
Tombola, spontane Beitraege & Auftakt zur Demo

Start der Demonstration:
• Ottmob Paradewagen mit DJs, Redebeiträgen, Gesang
• Grüne Jugend Paradewagen mit DJs und Redebeiträgen
• weitere kleine Wägen

14h     
Demostart mit PLR (http://plrone.tumblr.com/)

Jah Robinsun (Dubclub Halle Saale)

Koma Misik (GJ Wagen)
fb https://m.facebook.com/profile.php?id=1432684833609702

15h
Zwischenkundgebung an der Marktkirche
Redebeittraege   und Tombola

16h
Abschlussevent vor dem Neuen Rathaus auf dem Tramplatz von Hannover
• Herzchoreographie der Teilnehmer
• Redebeitrag Ottmob Cannabisinitiative zur Debatte in Hannover
• Tombola
• Mit Redebeiträgen von Patienten und Aktivisten
• Live-Musik und Kunstaktionen

17h
Klatsche und Maciek MK451,
fb https://www.facebook.com/MK30451?fref=ts
web http://www.mk451.de/blog/

Lukas Perkovic (GJ Wagen)
Mixcloud https://www.mixcloud.com/lukasprkvc/

18h
Dolla the future & Kev dat Dude Live
fb Dolla https://www.facebook.com/Heart4HipHop?fref=ts
twitte https://twitter.com/dollathefuture
feb Kev https://www.facebook.com/kevddliftd?fref=ts

Sideburnerz (GJ Wagen)
fb https://www.facebook.com/Sideburnerz
Soundcloud https://soundcloud.com/sideburnerz

19h
Donkey Show
fb https://www.facebook.com/DonkeyShowHannover

20h
The Planetoids
fb https://www.facebook.com/theplanetoids?fref=ts
web http://www.the-planetoids.com/

21h
Sidebunerz

22h Ende

“Global Marihuana March” Hannover, Pressemitteilung

Sehr geehrte Damen und Herren /Interessengemeinschaft

Die Cannabisinitiative aus Hannover veranstaltet dieses Jahr zum 3. Mal den weltweit stattfindenden Global Marihuana March in Hannover. Dabei handelt es sich um eine Demonstration für die Freigabe von Cannabis.

Samstag den 09. Mai 2015

Demonstration auf dem Opernplatz, für ein legales Abgabemodell von Cannabis an Erwachsene

Ab 12 Uhr Auftakt auf dem Opernplatz:
• 200 gratis Hanfbratwürste, dazu Hanf-Eis, Kaffee und andere Speisen aus Hanf, bzw. Cannabis.
• verschiedene Redebeiträge von Patienten, Parteien und Aktivisten
• Live-Musik / Kunst

Um 14 Uhr ist Start der Demonstration:
• Ottmob Paradewagen mit DJs, Redebeiträgen, Gesang
• Grüne Jugend Paradewagen mit DJs und Redebeiträgen
• weitere kleine Wägen

Ab 16 Uhr Abschlusskundgebung vor dem Rathaus:
• Mit Redebeiträgen,
• Live-Musik und Kunstaktionen

Die Cannabisinitiative aus Hannover bedankt sich bei den zahlreichen Unterzeichnern und Unterstützern ihrer Aktivität, der letzten Jahre. Es wird am 09. Mai auf dem Opernplatz mindestens 200 Gratis Hanfbratwürste und 6 Liter Hanf-Eis für die Teilnehmer geben. Damit soll auch ein Zeichen gesetzt werden, dass Cannabis mehr ist, als eine Droge. Ein wertvolles Nahrungsmittel, eine nebenwirkungsarme Medizin, ein schnell nachwachsender Rohstoff, der robust, pflegeleicht und umweltfreundlich hergestellt werden kann. Es ist eine der nutzbarsten Pflanzen auf unserem Planeten.

Die weltweite Bewegung und Liberalisierung im Umgang mit der Nutzpflanze Hanf und auch die Debatten in Deutschland, zeigt aber auch, dass noch weitere Vorstöße in diese Richtung nötig sind. Deshalb arbeitet die Gruppe nun weiter an Aufklärung und Aktionen für die Öffentlichkeit. Das Verbot von Cannabis (Anbau, Handel, Besitz) wirkt kontraproduktiv und sozial schädlich, das ist belegt.
Jüngste Beispiele aus Colorado, hinsichtlich der medizinischen Versorgung, des Jugendschutzes, der Verkehrssicherheit, der Kriminalität, der Wirtschaftlichkeit und vielen weiteren Aspekten unterstreichen den Lösungsansatz einer legalen Abgabe mehrfach.

Über die hannoversche Cannabisinitiative Ottmob

Die Gruppe ist seit 4 Jahren in Hannover aktiv und hat u.a. die Debatte im vergangenen Jahr mit einer Petition ins hannoversche Rathaus gebracht. Die Ansprechpartner der Stadt haben dabei leider kein großes Engagement für die Petition aufgebracht und sie mit kargen, bzw. widerlegbaren Argumenten abgelehnt. Das Konzept, der Öffentlichkeit eine Bühne für die Freigabe der Pflanze zu stellen, hat sich allerdings bewährt. Diverse Künstler (z.B. The Planetoids, Dolla, Koma Musique, uvm.), Parteien (Grüne Jugend, Neue Liberale, Die Partei), Patienten und Verbände (SCM), und Betroffene des Verbotes haben bereits Beiträge für den kommenden Samstag angekündigt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Beistecker

und das Team der Cannabisinitiative Hannover Ottmob

weitere Informationen finden Sie auf ottmob.chillenodergrillen.de

Mail ottmob@chillenodergrillen.de

200 Gratis-Hanfbratwürste! …und etwas Veganes!

Richtig gehört! …verschenken wir am 9. Mai 2015 an die ersten Teilnehmer auf dem Opernplatz, ab 12 Uhr! Anschliessend geht um 14 Uhr die Demo los!

Wir begrüßen die laufenden Debatten, damit wurde unser Ziel teilweise erreicht. Deshalb möchten wir uns bei der Öffentlichkeit bedanken.

200 Gratis Würste mit Hanf! …und etwas Veganes aus Hanf!

Mit Paradewägen, allem möglichen Drum und Dran, ziehen wir um 14 Uhr frisch gestärkt durch die Innenstadt. Das hat sich ja bewährt.. Und je nachdem, wie lange der Vorrat reicht, gibt es noch was bei der Abschluskundgebung mit Konzert und Redebeiträgen auf dem Tramplatz vor dem Rathaus bis 22 Uhr!

Die Hanf-Griller Bratwürste bekommen wir von Hanf-Zeit.com.

Diese Würste gibt es nicht in Veganer oder vegetarischer Form.  Daher starten wir hier einen Aufruf an vegane oder vegetarische Köche:

VEGANER  AUFRUF ZUR BEWERBUNG

Um den Bezug unserer Veranstaltung nicht auf die berrauschende Wirkung von Hanf zu reduzieren, benutzen wir dieses Jahr Hanfbratwürste als Versammlungsrechtlichen Bestandteil für den Marijuana March Hannover am 09.05.2015. (in Hannover 12-22 Uhr). Wir möchten damit das Thema aufbrechen und mit der Bratwurst ein Signal geben.

Damit niemand zu kurz kommt, suchen wir Leute die sich mit veganer Kochkunst auskennen. Wir haben z.B. Rösthanfsamen die man grillfertig zubereiten kann oder man macht eine Milch daraus… Es gibt so viele Möglichkeiten!

Wir wären sehr froh wenn jemand diesen verantwortungsvollen Job übernehmen möchte!

Hallesche Cannabis Social Club Petition

Das ist ist kommunale Petition für einen Cannabis Social Club in Halle (CSC).

Wir bitten um Eure Unterschrift bis zum 04.Novermber 2014.

Inhalte und Aspekte sind Jugendschutz, weniger Kriminalität, Steuereinahmen, Prävention und viele weitere Vorzüge eines legalen Abgabemodells. Wie es z.B. schon in Spanien, Belgien, Uruguay oder Colorado existiert.

Petition pdf:

Petition CSC Halle

Unterschriftenliste pdf:

untersdchriftenliste

Zum Unterschreiben könnt Ihr auch folgende Orte in Halle aufsuchen. Hier liegt unsere Petition aus:

in Arbeit…

 

1962858_954645301219490_2005776340143022950_n